> Inhalt & Buchauszüge

> Rückklappentext

> Buchbestellung



 
   
 

Geheimprojekte

 
Dazu zuerst eine Frage, die aus einem utopischen Film stammen könnte: Was machen wir Erdenbewohner, wenn sich unserem Planeten ein Asteroid oder Komet auf Kollisionskurs nähert? Es wäre nicht das erste Mal, zahlreiche solcher Kollisionen hat es in der Erdgeschichte schon gegeben, zum Teil mit verheerenden Folgen. Auch die Wahrscheinlichkeit, dass es uns erneut trifft, ist nicht von der Hand zu weisen. Es gibt Fachleute, die meinen, dass die Wahrscheinlichkeit in absehbarer Zeit erheblich größer ist, als die eines Lottohauptgewinns.

Zu meiner Zeit als Technischer Leiter in der Holzindustrie Mitte der 1980er Jahre hatte ich häufig mit alter Technik zu tun. Heute würden wir das als historische Technik bezeichnen und würden voller Stolz und Ehrfurcht darauf schauen. Damals waren aber zum Beispiel zwei alte Hochdruckkessel von 1898 und 1902 wahrlich kein Grund für mich, stolz darauf zu sein. Denn mit diesen Relikten einer längst vergangenen Zeit, die noch mit Transmissionsantrieben ausgestattet waren, musste der gesamte Betrieb mit Wärme versorgt werden. Einer davon, damals über achtzig Jahre alt und mit einem Betriebsdruck von 12 atm arbeitend, versah unten in unserem Verwaltungsgebäude seinen Dienst. Oft waren bei diesen Kesselanlagen Reparaturen erforderlich, die immer mit großem Aufwand einhergingen. Daher lagen die Kesselunterlagen auch immer griffbereit auf meinem Schreibtisch. Tolle alte Dokumentationen, auf die heute jedes Museum stolz sein würde.

Eines Tages suchte ich in diesen alten Unterlagen nach Materialinformationen für die Kesselrauchrohre und da fielen mir Dokumente in die Hände, die zwar auch schon recht alt waren, aber weder zu den Kesselanlagen gehörten, noch aus deren Bauzeit stammten. Es waren sowohl handgeschriebene wie auch schreibmaschinengeschriebene technische Dokumentationen und sie waren signiert und gestempelt von den Junkers-Werken sowie vereinzelt mit Haken-kreuzen versehen. Als ich halbherzig interessiert einen prüfenden Blick auf diese Papiere warf, wuchs mein Interesse von Minute zu Minute. Das waren Abhandlungen und Notizen zu Kern- und/oder Ionenantrieben für Flugkörper. Aber bald packte ich  ...

... weiter lesen im Buch - bestellen können Sie dieses über Amazon.de!

 

zurück

 
 

Copyright by Sternal Media 2011